Monza Linie DT

Die Modelle der Linie Monza DT – CENTURY EDITION™ – wurden von Grund auf neu konstruiert, um ein ergonomischeres Layout zu erreichen, ein einfacher Maschinenzugang für Wartungsarbeiten, Umrüstungen und schnelle Rüstzeiten zu ermöglichen, dennoch ein auffallend innovatives und elegantes Design zu haben.

Mithilfe der grafischen CAD/CAM-Software können mit dem Diamant-Abrichtwerkzeug mit interpolierten Achsen komplexe Profile gezeichnet und direkt von der Maschine aus und/oder ferngesteuert werden.

Die Höhe der Werkstückauflage wird über einen NC-gesteuerten Servomotor automatisch eingestellt. Die Werkstückauflage besteht aus einer Stahlstruktur. Das Festspannen erfolgt über vorgespannte Federn, das Abspannen erfolgt pneumatisch. Das System wird vor dem Bearbeitungsspan ausreichend geschützt.

Der Schleifscheibenkopf besteht aus elektrogeschweißtem Stahl und ist wärmebehandelt. Er nimmt die Spindel aus Nitrierstahl auf, welche beidseitig auf Lagerbuchsen mit hydrodynamischer Dämpfung und Zwangsumlaufschmierung gelagert ist.

An der Maschine kann ein drehzahlgeregelter Schleifscheibenmotor bis zu 100 kW montiert werden.

Die Linie Monza DT wurde für das Durchgangs- und Einstechschleifen an schweren Teilen, wie Lager, Stangen,Nockenwellen, usw. konzipiert. Die Konfiguration mit fixer Zentrierspitze, inkl. Abgleicher und  automatischem Messgerät, gewährleistet einen stabilen und zuverlässigen Prozess.

Die Maschinen sind mit entsprechender Software ausgerüstet, die in vielen Fällen die Analyse- und Umsetzung- Fähigkeiten von eines erfahrenen Bediener ersetzen; sind aber auch sehr einfach zu bedienen, dank Mensch-Maschine-Schnittstellen die ermöglichen eine Vielzahl von personalisierten Seiten für die Verwaltung und die Überwachung des Produktionszyklus anzuzeigen.

Alle Achsenmotoren sind mit digitalen Antrieb und Wandler konzipiert, inklusiv den Motor für die Drehbewegung der Regelscheibe. Der Schleifscheibenmotor kann optional mit der Steuerung der konstanten Umfangsgeschwindigkeit der Schleifscheibe ausgelegt werden und dem Auswuchten der Schleifscheibe kann dynamisch mit montierter Schleifscheibe direkt auf der Maschine durchgeführt werden.

InFactory

InFactory ermöglicht die Verbindung Ihrer Werkzeugmaschine mit dem Fabrikverwaltungssystem, um einen effizienten und nahtlosen Datenaustausch zwischen der Produktionslinie und den übrigen Abteilungen im Unternehmen zu ermöglichen.

Alle Monzesi-Maschinen sind Industrie 4.0 Ready.

Maschinengrößen und Ausführungen

Schleifbarer Durchmesser bis 150 mm bis 300 mm bis 300 mm
Maximale schleifbare Länge
im Einstechverfahren
350 mm 495 mm 655 mm
Abmessungen der Schleifscheibe
(Øa x Breite x Øi)
660x355x304,8 mm 660x500x304,8 mm 660x660x304,8 mm
Umfangsgeschwindigkeit der
Schleifscheibe (Standard)
50 m/sec 50 m/sec 50 m/sec
Schleifscheibenmotor 75 kW 100 kW 100 kW
Regelscheibenabmessungen
(Øa x Breite x Øi)
400x355x203,2 mm 400x500x203,2 mm 400x660x203,2 mm
Variable Drehzahl der Regelscheibe 5 ÷ 300 rpm 5 ÷ 300 rpm 5 ÷ 300 rpm
Regelscheiben bürstenlosen Motor 18 Nm 18 Nm 18 Nm
Gewicht der Maschine 17.500 kg 18.500 kg 18.500 kg

Sind Sie an unseren Maschinen interessiert?
Unser Team steht Ihen für eine kostenlose und unverbindliche Beratung zur Verfügung.

ANGEBOTSANFRAGE

EMO 2019

16-21/09/2019
Hannover
Hall 11 – Booth D18

GRINDTEC 2020

18-21/03/2020
Augsburg

GET SOCIAL

DISCOVER OUR NETWORK

FOSTER
THE GROWTH